Klimaschutzprojekte im Alltag

Klimaschutz mit Spaß im Alltag gestalten

Klimaschutzprojekte in Schulen, Kindertagesstätten oder auch Büros verfolgen die Ziele:

  • Schutz des natürlichen Klimas und
  • Reduzierung der Betriebskosten der teilnehmenden Schulen

Daneben werden die Energieverbraucher der Zukunft in sparsamer Energie- und Wassernutzung geschult. Ausgangspunkte sind immer die Wahrnehmung und das Interesse der Schülerinnen und Schüler und nicht der „erhobene Zeigefinger“. Mit Spaß und Kreativität werden Schwächen der derzeitigen Energie- und Wassernutzung ermittelt, Einsparregeln formuliert und erworbenes Wissen an andere weiter gegeben.

Unser Vorgehen basiert auf breit gefächertem ingenieurstechnischen Know-how, über 25 Jahren Erfahrung mit Schulprojekten und dem Anspruch immer neue Zugänge zum Thema zu finden.

Wichtige Arbeitsschritte sind dabei die Moderation von Veranstaltungen (siehe z.B. Video zur Klimakonferenz im Rahmen des Projektes "Klimaschutz macht Schule" der Stadt Münster), fachmännische Begehungen zur Erhebung von Einsparpotenzialen, den Entwurf von Plakaten und Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit, die Betreuung von Arbeitsgemeinschaften in den Schulen, die Verfassung von Berichten und die Präsentation von Ergebnissen in der Politik. Vorgehensweise und Inhalten können Sie hier ansehen.

Klimaschutzprojekte in Schulen werden im Rahmen der Nationalen Klimaschutz-Initiative gefördert.

Ausgewählte Projekte

Jörg Ackermann, Projektingenieur Dipl.-Ing. Maschinenbau
Jörg Ackermann, Projektingenieur Dipl.-Ing. Maschinenbau

»Die Klimaschutzprojekte in den Wittener Schulen waren super, weil ich frei entscheiden konnte, welche Klimaschutz-Aktivitäten am besten zu den Bedürfnissen vor Ort passten. Ich konnte Klimaschutz ohne ›erhobenen Zeigefinger‹ erlebbar machen. Sehr effektvoll waren die ›Lüftungs‹-Aktionen der Klassenräume im Herbst oder auch die Sonnenspiele mit Lupen im Sommer. Es hat mir immer eine große Freude bereitet und ich konnte die Neugier der Kinder miterleben.«

© 2019 GERTEC.

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts und Google Maps geladen.
Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.